Posts

Es werden Posts vom April, 2018 angezeigt.

Kurzberichte: 11. Rückrundenspieltag

Welch ein Krimi zum Saisonfinale! Die erste Herren verwies Langenfeld noch auf den vorletzten Platz und erreicht damit die Relegation am 05. und 06.05.

NRW-Liga Herren:                        TuS I – TTG Netphen                   9 : 2

Wer Samstag in die Adolf-Kempken-Halle kommt, kann sich eigentlich nie langweilen. Spannung, bangen und zittern, Ärger und Jubel sind dort stets an der Tagesordnung. Diesmal war es weniger die Sorge um den Sieg gegen stark ersatzgeschwächt angetretene Siegerländer, sondern vielmehr das parallel ausgetragene Spiel zwischen Brühl-Vochem und der TTG Langenfeld. Trotz des klaren Siegs für den TuS bekamen die zahlreichen Zuschauer ein paar schöne Matches zu sehen. Auf Wickrather Seiten wieder einmal hervorzuheben Sichun Lu, der im oberen Paarkreuz  im Einzel und Doppel ungeschlagen blieb. Am Ende stand es nach etwas mehr als zwei Stunden Spielzeit 9:2.
Trotz des Sieges war die Stimmung in Halle und Foyer, wo wieder einmal mit mehr als 40 „TuS-lern“ und Suppor…

1. Herren erreicht den Relegationplatz in letzter Sekunde

Bild
Durch den klaren 9:2 Sieg gegen den TTG Netphen und das gleichzeitige 8:8 (nach zwischenzeitlicher 7:2 Führung)der TTG Langenfeld  gegen den TTC BW Brühl-Vochem hat unsere 1. Herren es am letzen Spieltag der NRW Liga doch noch in aller letzter Sekunde auf den Relegationsplatz geschafft.  Gratulation dazu! Jetzt bleibt zu hoffen, dass die Relegation in den nächsten Wochen ebenso erfolgreich enden wird.







Kurzberichte: 10. Rückrundenspieltag

NRW-Liga Herren:                        TTG Langenfeld – TuS I              7 : 9

Der überlebensnotwendige Sieg beim Drittletzten gelang! Über viereinhalb Stunden schenkten beide Teams sich nichts. Überraschend führte Wickrath nach den Anfangsdoppeln (2 : 1), nach zwei Siegen im oberen Paarkreuz durch Cheng und Lu sogar mit 4 : 1. In einem Spiel auf „des Messers Schneide“ schaffte Langenfeld zwischenzeitlich den Anschluss auf 5 : 6. Der Ausgleich lag sogar in der Luft, hätte Marius Stralek in einer Wahnsinnspartie nicht ein 0 : 2 sowie mehrere Matchpunkte gegen sich aufholen und mit 3 : 2 zu seinen Gunsten gewinnen können. Dennoch glich die TTG noch einmal zum 7 : 7 aus, ehe Christos Korakas und die Paarung Sichun Lu/Michael Rix mit einem hauchdünnen 5-Satz-Sieg (davon 11 : 9 im letzten Satz) den umjubelten Erfolg sicherte. Zum Saisonfinale erwartet Wickrath am kommenden Samstag (18.30 Uhr Adolf-Kempken-Halle) die TTG Netphen und muss auch hier gewinnen. Aktuell hat Langenfeld aufgrund…