Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

Kurzberichte zum 4. Rückrundenspieltag

NRW-Liga-Herren:                        TuS I – DJK spinfactory Köln    5 : 9

Langsam wird die Luft für die I. Herren dünn! Auch der überragende Siggi Cheng sowie ein bestens aufgelegter Ben Lee (je 2 Einzel) vermochten die Niederlage nicht abzuwenden. In der Breite waren die Domstädter einfach besser aufstellt und hatten die Nase nicht unerwartet vorne. Ein weiteres erhebliches Handicap, dass Mannschaftsführer Michael Rix immer noch nicht fit ist und beide Einzel nebst Doppel kampflos abgeben musste. Zudem fehlt aktuell noch Sichun Lu. Schade, aber Bange machen gilt für Wickrath sowieso nicht. Jetzt will man am kommenden Samstag in Erkelenz punkten und dann zur Aufholjagd starten. Die Hoffnung bleibt!

Herren-Landesliga:                       Borussia MG I - TuS II               6 : 9

Der Lokalnachbar gab kämpferisch alles. Nur gut, dass Michael Jakobs und Daniel Rothe im mittleren Paarkreuz alle 4 Einzel für sich entscheiden konnten. Jupp Frehn, Frank Mund, Marco Meyer und Guido Jäger …

Kurzberichte zum 3. Rückrundenspieltag

Nur gut, dass am kommenden Wochenende spielfrei ist. Die Pause wird vor allem den Herren nach den mageren – allerdings gegen durchweg schwere Gegner – Spielen nach dem Jahreswechsel gut tun. Wie bereits im Vorfeld prognostiziert kommen die wichtigen Spiele erst nach Karneval.  Punkte gegen den Abstieg müssen her!

NRW-Liga-Herren:                        TV Dellbrück - TuS I                     9 : 3

Im Hinspiel konnte man Dellbrück mit einem 9 : 6 noch überraschen. Diesmal war bei eines der Topteams leider jedoch nichts zu holen. Nach zwei Anfangsdoppeln und einem Sieg von „Siggi“ Cheng führte Wickrath mit 3 : 1. Danach schlugen die Gastgeber zurück und ließen den Gästen, ohne Michael Rix und Sichun Lu angereist, keine Chancen. Damit sind es jetzt 3 Punkte Rückstand auf den Nichtabstiegsplatz und es wird schwer, Langenfeld und Oberdrees einzuholen. Unmöglich aber nicht!

Herren-Landesliga:                       TuS II – CVJM Kelzenberg          6 : 9

Der TuS wehrte sich ohne den verletzten…