Kurzbericht 9.Spieltag

Ein bitteres Wochenende für den TuS. Keiner der oberen Mannschaften gelang ein Punktgewinn. Einziger Trost, dass die IV. Herren in der 1. Kreisklasse weiterhin ungeschlagen (16 : 0 Punkte) ist und schon am Samstag im Spitzenspiel gegen TTC Windberg III (Sa. 18.30 Uhr Realschule) die „Herbstmeisterschaft“ klar machen kann. Erfreulich auch, dass TuS VI den ersten Saisonerfolg einfuhr.

NRW-Liga-Herren:               I. Herren – TTC BW Brühl-Vochem          7 : 9

Vor dem Spiel hätte wohl niemand auch nur einen Cent auf Wickrath gesetzt. Und dann diese Leistung…Umso härter wiegt die hauchdünne Niederlage. Das hatte man nach einer tollen Teamleistung nicht verdient! Dabei sah es beim 6 : 3-Zwischenstand nach Verblüffung aller Zuschauer sogar nach einem Sieg aus, der jedoch nicht ins Ziel gebracht wurde. Einziger Trost am Ende nur die Erkenntnis, dass man in dieser Liga auch gegen die Spitzenmannschaften mithalten kann. Jetzt sollen gegen die TTG Langenfeld am kommenden Samstag (18.30 Uhr AKH) unbedingt zwei Zähler her. In dieser wichtigen Partie wird Sichun Lu wohl wieder mit von der Partie sein.

Herren-Landesliga:              DJK Holzbütten III - II. Herren                   9 : 5

Die Zweitvertretung ist so eine Art Wundertüte. Bei den Kaarstern lief diesmal kaum etwas. Lediglich zwei Doppel sowie weitere Punkte durch Spitzenspieler Jupp Frehn (2) und Frank Mund (1) waren einfach zu wenig für ein Remis. Am Samstag ist Spielfrei und dann darf man wirklich gespannt sein, wie Wickrath sich gegen die Reserve von Tabellennachbar Anrath II anstellt. Ein Sieg würde den aktuellen Mittelfeldplatz 7 festigen.

Herren-Bezirksliga:             TTC Neukirchen II – III. Herren                  9 : 5

Auch TuS III hat momentan etwas Sand im Getriebe. Allerdings ist die Schlappe bei den zweitplatzierten Grevenbroichern nicht allzu tragisch. So ein Spiel kann man verlieren. Bei FTV Düsseldorf (Samstag) und im letzten Hinrundenspiel gegen Erkelenz II will man wieder in die Spur zurückkehren.

Damen-Oberliga:                  TTC Fitzdorf II - I. Damen -                        8 : 6


Jammerschade! Nach hartem Kampf und einer tollen Leistung unterlag das Team beim ungeschlagenen Tabellenführer hauchdünn. Egal in welcher Aufstellung – das Quartett gehört zu Recht in die Oberliga. Das will man in den letzten drei Hinrundenspielen (Bergneustadt, in Kleve und Bor. Münster) bestätigen. Vermutlich kehren am Samstag Tanja Langen und Sabine Scholz in den Kader zurück. Stephie Küppers wird dafür wohl pausieren.

NRW-Liga-Damen:               Bor. Düsseldorf II - II. Damen                    8 : 1

In kompletter Formation sind die Landeshauptstädterinnen natürlich stark. So kommt die Niederlage nicht überraschend, wenn auch die Höhe nicht ganz den wahren Spielverlauf wiedergibt. Messen muss man sich im Kampf um den Klassenerhalt mit anderen Teams; so schon am frühen Samstag (14.00 Uhr) beim Letzten Anrather TK II. Ein Sieg ist bei Wickrath fest eingeplant. Es heißt Däumchen drücken.

Damen-Verbandsliga:         SC Fortuna Bonn - III. Damen                   8 : 3

Diese Niederlage war zu erwarten. Die Gastgeberinnen werden mit Mariaweiler II und ESV Bonn um die Meisterschaft spielen. Für TuS III geht es lediglich um den Klassenerhalt. Dieses Ansinnen will man durch einen Erfolg gegen Schlusslicht SV Ennert an diesem Freitag (20.00 Uhr Realschule Wickrath) unterstreichen.

Die übrigen Spiele in der Übersicht:

1. Herren-KK:                         TuS IV - TTC Kückhoven I                           9 : 0 (kampflos)
2. Herren-KK 1:                      Bor. MG VI - TuS V                                      8 : 8
2. Herren-KK 2:                      TuS VI – TTC Windberg V                           9 : 7
3. Herren-KK:                         TuS VII – TTC Arsbeck                                2 : 8    
Jungen-Kreisliga:                   TTC Dülken - 1. Jungen – SV Baal II           0 : 10
Jungen-Kreisklasse:              TTC Windberg – 2. Jungen                             8 : 2
Schüler-Kreisliga:                   1. Schüler – TTC Breyell                              1 : 9
           

H. Radermacher

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kurzbericht 1. Rückrundenspieltag

Eltern-Kind-Turnier 2017